Home

Tipps für Radreisen kombiniert mit Bahnfahren




Mecolay Radler

Bahnfahren und Radtouren in Gruppen

Hier ist eine gute Vorplanung für das Gelingen dringend erforderlich.


Position

Tipp




1.
Falls möglich, planen Sie die Radanreise oder Rückreise ohne Umsteigen und nehmen Sie lieber eine kleinere bis mittlere Anfahrt/Rückfahrt mit dem Rad in Kauf.




2.
Wenn sich das Umsteigen nicht vermeiden lässt, dann sollte die Umsteigezeit mind. 10 - 15 Minuten betragen.
Sie vermeiden dadurch Stress und Hektik in der Gruppe. Kürzere Umsteigzeiten beinhalten immer ein höheres Risiko, daß schon kleinere Verspätungen zu erheblichen Problemen bei der Weiterfahrt führen oder die Weiterfahrt nicht mehr ermöglichen.




3.
Im ICE ist die Radmitnahme derzeit nicht erlaubt. Erst ab ca. Ende 2017, im neuen ICE4, wird es 8 reservierungspflichtige Fahrradstellplätze geben.
Im IC bzw. EC ist eine (frühzeitige) Reservierung zwingend erforderlich.
Diese ist 92 Tage vor Reiseantritt möglich.
In Nahverkehrszügen RB oder RE, IRE und S-Bahn vorher prüfen, ob ein Radabteil vorhanden ist. Falls  vorn und hinten im Zug ein Radabteil vorhanden ist, ist es u.U. sinnvoll, die Gruppe aufzuteilen. Je größer die Gruppe ist, umso eher muss eine Aufteilung in Betracht gezogen werden.




4.
Trennen Sie schwere Satteltaschen vorher vom Rad. Häufig ist ohnehin der Platz soweit eingeschränkt, dass das Belassen der Satteltaschen am Rad nicht möglich ist.




5.
Sprechen Sie sich in der Gruppe vorher ab, wer welche Aufgabe beim Einsteigen übernimmt. Die schwereren Aufgaben sollten die stärkeren in der Gruppe übernehmen.
Sinnvoll sind, z.B. bei Gruppen ab 6 Personen -
- zwei im Waggon, von denen einer das Rad entgegennimmt und ein weiterer das Rad im Waggon grob platziert.
- zwei Personen, die das Rad / die Räder von unten in den Zug übergeben.
- zwei Personen, die die Räder "nachschieben" und das Gepäck im Auge behalten.
Zuletzt wird das Gepäck in den Zug übergeben.


 

6.
Bei mehreren Gruppen ist eine gegenseitige Unterstützung mehr als hilfreich für den Ablauf aber auch für die anschließende Stimmung, die nachfolgend im Waggon unter den Radreisenden besteht.




7.
Bleiben Sie "gelassen". Der Zug fährt nicht weg, bevor Sie eingestiegen sind.




8.
Weitergehende Tipps der Bahn für Reisen mit dem Fahrrad finden Sie hier.
ADFC-Serviceseite zum Thema Fahrrad und Bahn.
Hilfreiche Tipps zur Fahrradmitnahme im Nahverkehr finden Sie hier.
Fahrradmitnahme in Europa - Infoseite der Bahn.
Preise für die Fahrradmitnahme.
Das Fahrrad als Kuriergepäck senden.




9.
Gruppen fahren besonders günstig mit den Ländertickets der Deutschen Bahn
Häufig genügt es mit den Nahverkehrszügen RB, RE, IRE oder mit S-Bahn und U-Bahn zur reisen; diese Verkehrsmittel bieten überwiegend die (begrenzte) Mitnahme von Fahrrädern an, inbesondere außerhalb des Berufsverkehrs. Die Strecke kann innerhalb des jeweiligen Gültigkeitsbereichs frei gewählt werden. Viele Verkehrsverbünde bieten auch die kostenlose Fahrradmitnahme. Diese Tickets gibt es für alle Bundesländer und sie gelten manchmal auch noch in benachbarten Regionen. Auch als Online-Ticket zum Selbstausdruck buchbar (außer Hessen-Ticket).

Nachfolgend die Ländertickets in Süddeutschland mit näheren Informationen und Preisen:
•  Baden-Württemberg-Ticket
•  Bayern-Ticket
•  Saarland / Rheinland-Pfalz-Ticket
•  Hessen-Ticket
Zur Auswahlseite Ländertickets für alle Bundesländer










10.
Fahrradmitnahme in Nahverkehrszügen der süddeutschen Bundesländer Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Hessen, Bayern und Saarland
Von der Bahn gibt es Informationsseiten zur Fahrradmitnahme in den Zügen des Nahverkehrs

•   Infoseite der Bahn zur Fahrradmitnahme in Baden-Württemberg


•   Infoseite der Bahn zur Fahrradmitnahme in Rheinland-Pfalz


•   Infoseite der Bahn zur Fahrradmitnahme in Hessen


•   Infoseite der Bahn zur Fahrradmitnahme in Bayern


•   Infoseite der Bahn zur Fahrradmitnahme im Saarland


•   Zu den Seiten aller Bundesländer kommen Sie über die Seite >



Bahn und Bike in BW:
www.bahn.de/...

Bahn und Bike in RLP:
www.bahn.de/...


Bahn und Bike in Hessen:
www.bahn.de/...

Bahn und Bike in Bayern:
www.bahn.de/...

Bahn und Bike im Saarland:
www.bahn.de/...

Bahn und Bike weitere BL:
www.bahn.de/...





Viel Information zum Thema Fahrradmitnahme in Bus und Bahn sowie auch Themen wie  Rad per Spedition verschicken oder der Transport von Liegerädern, Tandems, Anhänger bietet die Seite www.vertraeglich-reisen.de.
Dort wird die Broschüre "Rad fährt Bus und Bahn" zum Download angeboten.





Lesen auch die Hinweise zu Radtouren in Gruppen bei großer Hitze




Home
Home